ElitePartner – erster (und vermutlich letzter) Test





So, ich bin nun seit vier Monaten Mitglied bei ElitePartner und die Anzahl der in dieser Zeit zustande gekommenen Dates = Null!

Wer sich gerne Zeit sparen möchte, kann jetzt bereits aufhören weiterzulesen, denn diese Zahl sagt bereits alles aus. Zugegebenermaßen bin ich mit Vorurteilen an diese Sache rangegangen und vermutlich passe ich einfach nicht in die Zielgruppe und bin selbst kein „ElitePartner“, aber ich dachte mir Frauen suchen vielleicht einfach nur seriöse Kontakte und wenden sich deswegen dieser Partnerbörse zu, um den plumpen Anmachen bei Friendscout und Co zu entkommen.

Teilweise mag das der Fall sein, aber leider scheint das nicht der einzige Grund für meine Datelosigkeit zu sein. Zum Vergleich: Ich hatte in dieser Zeit drei Dates über Parship.

Wird ElitePartner seinem Namen gerecht?
Ich vermute tatsächlich, dass Frauen hier nach einem echten „Diamanten“ suchen, der nicht nur optisch, sondern auch beruflich in der Nahrungspyramide ganz oben steht, also einen echten Elite-Partner. Das kann ich natürlich nicht bieten, denn an mir ist fast alles Durchschnitt oder sogar darunter!?

Und wo bleiben hier Charakter und die große Liebe? Naja mag sich jeder selbst ein Bild davon machen, die Liebe wird ja auch gerne mal überschätzt.

Vielleicht noch ein paar Worte zum Service an sich: Die Webseite konnte sowohl optisch, als auch technisch nicht überzeugen. Die vorgefertigten Partneranfragen kann man nur als furchtbar bezeichnen. Auch die Anrede mit dem „Sie“ stört mich persönlich, aber wie bereits erwähnt, gehöre ich wohl nicht in diese Zielgruppe.

Bei der Kündigung meines Abos werde ich genötigt entweder einen Brief per Post zu schicken oder mich ein zweites Mal mit einem Verwaltungsaccount anzumelden um dort die Kündigung auszusprechen. Dafür muss ich dann nochmal meine ganze Adresse angeben… also umständlich, nervig und zeitaufwändig.

Fazit
Wer einen „normalen“ Partner sucht, ist hier definitiv an der falschen Adresse, das Postfach bleibt leer und der Webauftritt ist noch vor dem „Semmelkrieg“, wie meine Oma sagen würde. Preis/Leistung stimmen hier aus meiner Sicht nicht überein.

Friendscout24 kopiert mein Profil nach Partner.de





Hallo,

heute muss ich mal wieder meinen Frust über die Methoden der großen Partnerbörsen, in diesem speziellen Fall von Friendscout.de/Partner.de/Neu.de (alles eine Klitsche, nämlich meetic) loswerden. Anscheinend ist man dort der Meinung, dass man den Umsatz steigern kann, indem man ein Mitglied von Friendscout einfach automatisch auch bei Partner.de registriert und das gesamte Profil gleich mit Foto überträgt und freischaltet. Das Ganze aber natürlich ohne Einwilligung meinerseits! Haaalloooooo!??? Gehts noch?

Folgendes war passiert:
Da ich mit Friendscout24 unzufrieden war, sowohl was den Service, die Art des Flirtens, als auch die Qualität der Mitglieder angeht, habe ich mich dort über einen langen Zeitraum nicht angemeldet und mein Profil liegen lassen und bis auf neue Nachrichten (eigentlich von anderen Mitgliedern gedacht) alle Benachrichtigungen abbestellt. Somit würde ich also benachrichtigt, falls sich eine junge Dame für mich interessiert und dann kann ich ja reinschauen, wer das ist.

Schlauerle bei meetic
Jetzt denkt sich der „Konzern“ zu dem ja auch die FriendScout24 GmbH gehört: Ich bin doch nicht doof, wenn ich ihm keine Werbung per Mail schicken darf, dann schick ich ihm einfach Nachrichten in seinen Friendscout-Account und dann bekommt er darüber als Benachrichtigung eine Mail zugeschickt. Gedacht, getan…

Eigentlich wollte ich nur den Friendscout-Newsletter abbestellen
Diese Benachrichtungen über die Werbemails innerhalb meine Friendscoutpostfachs waren so nervig, dass ich in einer der Mails dann den Link „Möchten Sie diese E-Mail nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.“ geklickt habe um diese loszuwerden. Man wird damit in seinen Account eingeloggt und kann dort die Benachrichtigungen verwalten. So weit so gut, aber kaum ein paar Minuten später bekomme ich folgende Mail von Partner.de:

Herzlich willkommen bei partner.de, Ihrer Online-Partnervermittlung! Guten Tag XXX, schön, dass Sie sich für partner.de, Ihrer Online-Partnervermittlung, entschieden haben.

Ähhh wie bitte!?

Das sind Ihre Zugangsdaten zur Anmeldung auf www.partner.de:

26 Minuten später trifft folgende Mail ein:

Partner.de

Partner.de

Was? Mein Foto? Warum? Wieso? Ich wollte doch gar nicht zu Partner.de!!!

Anscheinend ist man in der meetic SA group der Ansicht, wer sich bei Friendscout von einem Newsletter abmelden möchte, will sofort bei Partner.de mitmachen. Und da wird dann gleich mal ohne zu fragen das Foto aus Friendscout übertragen und bei Partner.de freigeschaltet. Ist ja wirklich höflich, dass man darüber noch benachrichtigt wird. Aber nicht nur das, inzwischen sammeln sich bei mir die Mails in der Form von:

  • Wer passt zu Ihnen?
  • Kostenlos Partnervorschläge erhalten?
  • Partnervorschläge erhalten?
  • Sie haben es fast geschafft!
  • Machen Sie da weiter, wo sie aufgehört haben!
  • partner.de zeigt Ihnen die Menschen, die wirklich zu Ihnen passen Sehen Sie wer zu Ihnen passt

Alle von Partner.de! Na toll, Friendscout bin ich nun los und jetzt geht der ganze Zirkus mit Partner.de los? Eigentlich wollte ich KEINE Mails mehr erhalten. Was passiert jetzt wenn ich mich bei Partner.de aus dem Newsletter austragen möchte? Wird mein Account dann nach Neu.de kopiert und alles beginnt von vorne!?

Ist das rechtlich einwandfrei?
Mal davon abgesehen, dass ich diese Handlungsweise verabscheue, habe ich auch so meine Bedenken ob dies datenschutzrechtlich so einwandfrei ist… warum kümmern sich Abmahnanwälte nicht mal um sowas? Ich werde mir den Ärger ersparen und weiter beobachten, ob es da draußen auch noch ehrliche Partnerbörsen gibt, die was taugen. Gefühlt lautet die Antwort „Nein“ und man muss sich mit diesen Dingen abfinden.

Das Geschäft mit der Liebe boomt, aber anscheinend für meetic nicht boomig genug und es wird ein wenig nachgeholfen…

Partnerschaft storniert





Hallo,

nein, nicht die Partnerschaft einer neuen Liebe wurde storniert, sondern meine Affiliate Partnerschaft mit Friendscout wurde letzte Woche von Friendscout storniert. Das hat mich schon ein wenig verwundert, denn nachdem ich lange nicht aktiv war und letztes Jahr wieder angefangen habe zu schreiben, kann es eigentlich nur eines bedeuten… mein Blog wird gelesen! *freu*

Dass Friendscout meinen letzten Bericht nicht so prickelnd fand, kann ich ja verstehen, aber ist halt nunmal die Wahrheit, da beisst die Maus keinen Faden ab. Wer nicht weiß was eine Affiliate Partnerschaft ist, das bedeutet ich bekomme Geld von Friendscout für die Vermittlung neuer Anmeldungen, die über diese Webseite geklickt haben. Vorausgesetzt das Partnerprogramm ist aktiv, freigegeben und wurde von mir eingebunden.

Somit könnte der Verdacht nahe liegen, dass sie meine „Geldquelle“ damit zum Versiegen bringen wollen um mich mundtot zu machen, im Gegensatz zu den ganzen Schleimer-Partnersuche-Vergleichsportalen, die einfach nur am großen Geschäft der Liebe beteiligt sein wollen. Leider klappt das mit mir nicht, weil ich derzeit ohnehin so gut wie keine Einnahmen mit dieser Webseite habe, also sooo nicht Friendscout!

Friendscout liefert auch noch eine Begründung:

Ihre Partnerschaft wurde aus folgendem Grund storniert:
– Qualität des Traffics nicht zufriedenstellend.

Naja, dass Ihnen das gerade jetzt auffällt ist schon äußerst verdächtig, vor allem, da ich schon seit Jahren keinen Traffic mehr liefere…

Interessehalber habe ich mal die alten Statistiken gewühlt:
Meine letzter Lead war am 08.12.2012! 🙂 🙂 🙂

eDarling doch nicht Fakefrei





Hallo,

nachdem ich in meinem letzten zusammenfassenden Bericht eDarling noch dafür gelobt habe, dass es dort sehr wenige Fakes gibt, muss ich meine Meinung heute revidieren. So bekam ich heute gleich zwei Smileys, was mich schon etwas verwundert hat, denn in den letzten drei Monaten waren es zusammengenommen gerade mal zwei.

Wenn man sich die Smileys ansieht, wird auch gleich klar, dass hier etwas faul ist:

  • Sandra, 38, aus Jettingen-Scheppach hat Ihnen auf eDarling ein Lächeln geschickt
  • Birgit, 40, aus Jettingen-Scheppach hat Ihnen auf eDarling ein Lächeln geschickt

Klar, gleich zwei aus Jettingen-Scheppach an einem Tag! Davor hab ich einen Monat lang überhaupt keinen Smileys erhalten!

Aber auch wenn man sich die Beschreibung durchliest:

Ein paar Worte die Sandra beschreiben:

Ich versuche, durch meine gründliche Arbeitsweise immer ein gutes Beispiel für meine Mitmenschen zu sein. Ich lege viel Wert darauf, wie mich andere Menschen wahrnehmen und wie mein Verhalten sie beeinflusst.

Ein ähnlicher Spruch war auch bei „Birgit“ drin gestanden, leider kann ich den nicht mehr nachliefern, denn oh Wunder: Birgit hat ihr Profil verändert und kommt nicht mehr ganz so esoterisch daher und Sandra ist anscheinend innerhalb eines Tages umgezogen und ist plötzlich aus Günzburg!?

eDarling, da kann ich nur sagen: *bähhhh*! Da bekomm ich lieber gar keine Smileys als das!

Flirtcafe fusioniert mit Partykönig Ammer





Ich habe heute eine neue Pressemitteilung bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Medusa United Media GmbH und Partykönig Michael Ammer feiern gemeinsam!

Michael Ammer, Deutschlands Partykönig Nummer 1, und die Medusa United Media GmbH, eines der führenden Web 2.0 Unternehmen aus Köln, geben zum 01. Februar eine umfassende Kooperation bekannt.

Durch die in dieser Form einzigartige Partnerschaft von Deutschlands bekanntestem Party-Veranstalter Ammer-Event-Marketing und der zur Medusa United Media GmbH gehörenden Web 2.0 Community www.flirtcafe.de , können Nachtschwärmer, Models, und Party-Singles von nun an auf den Michael-Ammer-Modelnächten gemeinsam flirten, feiern und Kontakte knüpfen und in den Genuss zahlreicher VIP-Vorteile kommen. Flirtcafe.de ist mit über 1 Million Mitglieder eines der größten Flirtportale Deutschlands und bietet unter anderem allen aktiven Mitgliedern die Chance, eine der sehr begehrten VIP-Karten zu bekommen. Zahlreiche weitere Aktionen sind von beiden Größen im Flirt- und Party-Bereich geplant.

Michael Ammer ist von der neuen Kooperation begeistert:“ Zusätzlich werden wir exklusive Flirtcafe-Ammer-Modelnacht Partys organisieren, frei nach dem Motto: Single trifft Model. Das wird ein riesiger Spaß!“.

So können nun über 1 Million Mitglieder von Flirtcafe.de darauf hoffen, einmal mit Michael Ammer und anderen Berühmtheiten sowie den attraktiven Party-Models als Single einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Weitere Informationen findet man unter www.flirtcafe.de und www.ammer-events.de

DatingCafe.de hat seinen Traumpartner gefunden





Gestern erreichte mich folgende Meldung:

DatingCafe.de hat seinen Traumpartner gefunden!

Liebe Partnersuche.es,
bevor Sie es morgen aus der Presse erfahren, möchten wir Ihnen die gute Neuigkeit aus erster Hand selbst erzählen.

Seit Dienstag, den 5. August 2008 ist die allesklar.com AG neuer Gesellschafter der Dating Café GmbH. Die allesklar.com AG ist Betreiber von meinestadt.de mit Internetportalen für rund 12.500 Städte und Gemeinden.

Meinestadt.de und DatingCafe.de sind ein echtes Traumpaar, denn beide Portale ergänzen sich perfekt und wenden sich zudem an seriöse Nutzer ähnlicher Altersgruppen.

Als Dating Cafe Teilnehmer dürfen Sie sich schon heute auf deutlich mehr Auswahl bei den Singleprofilen freuen. Durch die neue Partnerschaft wird in Zukunft auch unser Angebot an lokalen Single-Events, Singlepartys und Singlereisen stark erweitert werden. Wir planen dann auch die Bedürfnisse der Singles ab 49 Jahren besser zu berücksichtigen.

Mit anderen Worten: Ihre Chancen, im Dating Cafe Ihren Traumpartner zu finden, sind noch viel besser geworden.

Alles Liebe wünscht Ihnen
Ihr Dating Cafe Team

Kommentar:
Da sind wir ja mal gespannt, was sich daraus ergibt. Haben die Singlebörsen etwa die Zeichen der Zeit erkannt und versuchen mit Fusionierungen der kostenlosen Konkurrenz aus dem sozialen Netz Paroli zu bieten? Tja wer weiß…

flirt-tipps.org





Eine Flirttipps-Seite stellt sich auf Partnersuche.es vor:

flirt-tipps.org

Das noch junge Webportal flirt-tipps.org will Anregungen und Tipps für den erfolgreichen Flirt liefern.

Wer sich nun auf eine Liste der 100 besten Flirtsprüche freut, wird bei Besuch der Seite schon merken, daß dies hier nicht angeboten wird. Stattdessen findet der interessierte Single auf die Flirtlocation (Disco, Chat, Supermarkt) angepasste Tipps, wie man leichter an das andere Geschlecht herankommt.

Und auf die ewige Frage, ob nun Männer beim Flirt auf etwas anderes ansprechen als Frauen, wird hier auch eingegangen, so werden auch geschlechtsspezifische Flirttipps mit auf den Weg gegeben.

Auch wer das Flirten „offline“ erlernen will, wird bei flirt-tipps.org Anlaufstellen für Flirtseminare und Flirtschulungen finden.

Legen Sie den Grundstein für erfolgreiche Flirts und informieren Sie sich über die beste Flirttaktik auf:
http://www.flirt-tipps.org

Die beliebtesten sozialen Netze





Unter der Überschrift „Stammkneipe 2.0“ berichtete das Computermagazin CHIP in 8/08 über die beliebstesten virtuellen Treffpunkte der Welt. Jedes Land hat seine eigenen Favoriten und die deutschen Marktführer habe ich anhand einer Statistik von Nielsen Online visualisiert:

Die beliebtesten Netze in Deutschland

Wie gut zu erkennen ist, nehmen vor allem Schüler und Studenten an dem Web 2.0 teil, aber auch für Flirter auf der Partnersuche ergeben sich hier neue Möglichkeiten, schließlich lassen sich die Mitglieder der meisten Dienste auch nach Familienstand und Wohnort sortieren. Somit ist dem kostenlosen Flirten Tür und Tor geöffnet, sei es direkt oder über gemeinsame Interessen in dem jeweiligen Netz.

Kostenpflichtige Flirtbörsen werden diese Statistiken mit Argwohn beäugen und das zurecht, aber hier hält sich mein Mitleid in Grenzen, schließlich brachte der Handel mit der Liebe einiges an kriminieller Energie zum Vorschein. Hier werden nur die Besten überleben und müssen sich mit besonderem Service von den sozialen Netzen abheben, um bestehen zu können.

Gesucht: Männlich, Single, kinderlieb





Heute erreichte mich die Pressemeldung von filmpool.com, die mit RTL eine neue Dating-Show machen möchten und es werden männliche Singles gesucht!

Wer Interesse hat hier die Daten:

Gesucht: Männlich, Single, kinderlieb

Sie möchten sich verlieben?

Kinder sind kein Hindernis für Sie?

filmpool sucht für eine neue RTL Dating Show mit Inka Bause männliche Singles, die sich auf ein kleines Abenteuer einlassen möchten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte ganz unverbindlich in der Redaktion.

M. Linnenbaum

(0) 221 – 130 807 – 238